-

 

ZIMT

Kurkuma Brot mit Speck, Datteln, Blauschimmelkäse, Apfel und Zimt
Gericht Fleisch
Keyword Fleisch
Ausgabe Brotzeit
Rezept drucken
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Garzeit: 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

Kurkuma Brot mit Speck und Datteln

  • 200 g Guanciale
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 Kapseln Kardamom
  • 8 Datteln entsteint
  • 4 Scheiben Kurkuma Brot
  • 40 g Butter

Rote Bete Brot mit Blauschimmelkäse und Apfel

  • 1 großer Apfel z.B. Boskop
  • 1 Bio Zitrone
  • 20 g Butter
  • 40 g brauner Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 1 Stange Zimt
  • 200 g Blauschimmelkäse
  • 4 Scheiben Rote Bete Brot

Anleitung

Kurkuma Brot mit Speck und Datteln

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Speck in dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit Ahornsirup beträufeln. Kardamomkapseln öffnen und in einem Mörser fein zerstoßen. Die Speckscheiben mit dem Gewürz bestäuben. Datteln ebenfalls auf dem Backblech verteilen und alles für 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • In der Zwischenzeit die Brotscheiben von beiden Seiten dünn mit Butter bestreichen und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze für 2 Minuten pro Seite anrösten. Die gerösteten Brotscheiben mit gebackenem Speck und Datteln anrichten.

Rote Bete Brot mit Blauschimmelkäse und Apfel

  • Apfel waschen, Stiel entfernen, das Kerngehäuse ausstanzen und im Ganzen in Scheiben schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale in feinen Zesten abziehen.
  • Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, Apfelscheiben hineingeben und von beiden Seiten für 1 Minute bräunen. Zucker über den Apfelscheiben verteilen und karamellisieren lassen. Mit Wasser ablöschen. Zimtstange und Zitronenschale dazugeben und abgedeckt 5 Minuten bei geringer Hitze einkochen lassen.
  • Blauschimmelkäse in Scheiben schneiden. Brotscheiben in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten rösten. Mit karamellisierten Apfelscheiben und Blauschimmelkäse anrichten. Nach Belieben den Käse noch mit der eingekochten Garflüssigkeit beträufeln.