-

 

SCHOKOLADE

Schoko-Quarkbrötchen mit Schokonussaufstrich
Gericht Vegetarisch
Ausgabe miteinander
Rezept drucken
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Portionen 8 Brötchen

Zutaten

Für die Brötchen

  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • 50 g weiße Schokolade
  • 300 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Magerquark alternativ veganer Quark
  • 4 EL Öl (geschmacksneutral)
  • 2 EL Milch alternativ Pflanzendrink

Für den Aufstrich

  • 50 g Erdnüsse
  • 75 g Haselnusskerne
  • 80 g Zartbitterschokolade alternativ Vollmilchschokolade
  • 125 ml Sahne alternativ vegane Sahne
  • 2,5 EL Brauner Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt

Anleitung

Für die Brötchen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Schokolade grob hacken. Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. 1 Ei, Quark, Öl und Milch hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schokolade unter den Teig heben.
  • Den Teig in 8 gleich große Teile teilen, diese mit bemehlten Händen zu Brötchen formen und auf dem Backblech verteilen.
  • 1 Ei verquirlen und die Brötchen damit bepinseln. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldbraun backen und am besten zusammen mit dem Aufstrich ofenwarm servieren.

Für den Aufstrich

  • Pfanne erhitzen und Erdnüsse & Haselnüsse kurz anrösten, dann mit einem Mixer nach belieben grob oder fein pürieren.
  • Schokolade grob hacken. Topf erhitzen, die Sahne langsam erhitzen und die Schokolade schrittweise unterrühren, bis diese vollständig geschmolzen ist.
  • Die restlichen Zutaten, unterrühren bis eine glatte oder grobe Creme entsteht. Abkühlen lassen und genießen.

Notizen

Dieses Rezept ist Teil der Community-Ausgabe "miteinander".
Es handelt sich hierbei um eine visuelle und kulinarische Reinterpretation auf Basis des Rezepts von heyfoodsister.