Go Back
+ servings
Foto von Spinat-Crepes mit Ziegenquark und Erbsen-Salat mit einer Schale Erbsen daneben - vegetarisches Rezeptfoto der querbeet Ausgabe von taste appeal– dem Foodmagazin

ERBSE

Spinat-Crepes mit Ziegenquark und Erbsen-Salat
Gericht Vegetarisch
Keyword Vegetarisch
Ausgabe querbeet
Rezept drucken
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Garzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 150 g Babyspinat
  • 15 g Basilikum
  • 450 ml Milch
  • 300 g Buchweizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 350 g Erbsen
  • 2 Stiele Petersilie
  • 2 Limetten
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • 300 g Ziegenkäsequark
  • 3 TL Honig
  • 30 g Erbsensprossen

Anleitung

  • Spinat und Basilikum waschen und gut trocken schleudern. Mit der Milch in ein hohes Rührgefäß geben und fein pürieren. Die grüne Teig-Mischung mit dem Mehl und den Eiern zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, eine Kelle Teig hineingeben, verteilen und ausbacken. Im Ofen bei 80 Grad warmhalten. So fortfahren, bis der gesamte Teig verbraucht ist.
  • Erbsen in einem Topf mit sprudelnd kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Petersilie abgießen, trocken schütteln und klein schneiden. Danach die Erbsen abgießen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Limetten heiß abspülen und trocken tupfen. Eine Limette in feine Scheiben schneiden. Die zweite Limette auspressen und den Saft mit Olivenöl und Essig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erbsen, Petersilie und die Limetten-Marinade vermengen.
  • Ziegenkäsequark glatt rühren und mit Honig beträufeln. Erbsensprossen gut waschen und trocken tupfen.
  • Spinat-Crêpes mit Erbsen und Quark anrichten, mit Erbsensprossen und Limettenscheiben garnieren und servieren.